Beyer Vorschule im Klavierspiel

Pianist und Komponist Ferdinand Beyer legte mit seiner Vorschule im Klavierspiel die Grundlage von so vielen mehr oder weniger erfolgreichen Musikkarrieren. Bis heute wird die Vorschule im Klavierunterricht genutzt und während seine anderen Werke mit der Zeit aus dem Gedächtnis verschwunden sind, hält sie sich weiterhin.

 

Der Aufbau ist zweigeteilt, der erste Grad befasst sich mit allgemeiner Musiklehre und ersten Versuchen im ein- und zweihändigen Spiel, im zweiten Grad lernt der Schüler in anspruchsvolleren etüdenhaften Stücken Tonleitern und das selbständige Umsetzen verschiedenster Werke. Der Anhang bietet dem fleißigen Schüler Fingerübungen für beide Hände. Ergänzt ist die Schule mit hilfreichen Anmerkungen zur Spiel- und Übungstechnik zur Unterstützung des Lehrers.

Beyer Vorschule im Klavierspiel, Ausgabe von Edition Peters.
CHF 21.90

CHF 10.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit